Missionen

Die Migration ist so alt wie die Menschheit. Damit ist die Migrantenseelsorge ein dauernder Auftrag der Kirche und Teil der ordentlichen Pastoral, nicht bloss eine vorübergehende Zeiterscheinung.

Gut ein Drittel der katholischen Bevölkerung im Kanton Zürich stammt aus anderen Ländern und Kulturen. Das sind weit über 100 000 katholische Gläubige, die eine andere Sprache sprechen. Die Seelsorge für die Migrantinnen und Migranten liegt uns sehr am Herzen, deshalb schätzen wir eine gute Begleitung.

Einige Missionare sind gleichzeitig Pfarradministratoren der deutschsprachigen Ortspfarrei.

Missionen