1. und 2. Oberstufe

Der Religionsunterricht in der Oberstufe ist projektorientiert aufgebaut und basiert auf den vier Säulen «Wissensvermittlung», «Gemeinschaft», «Glauben feiern» und «Beheimatung/Einsatz für die Pfarreifamilie». Diese vier Säulen widerspiegeln die vielfältigen Aspekte der Kirche. 

Wir freuen uns, dich im Glauben zu begleiten und mit dir zusammen die lebensbejahende Kirche als eine solidarische Gemeinschaft zu erleben, bei der du dich beheimatet fühlst. Und dass du dich geborgen in der väterlichen Liebe Gottes weisst.

Religionsunterricht 1.+2. Oberstufe
Wir wollen nicht nur über Gott und Werte wie Nächstenliebe reden, sondern uns konkret einsetzen für unsere Mitmenschen. Beispielsweise beim Besuch bei der ältesten Generation, den Bewohnern im Altersheim Glattfelden.
Religionsunterricht 1.+2. Oberstufe
Im Leben bist du nicht allein. Gott liebt dich bedingungslos. So wie zu einer guten Freundin/einem guten Freund ist es wichtig, die Beziehung mit Gott zu pflegen. Hier beim Gemeinschafts-Pflegenden Intensivwochenende in München/Dachau.

Weitere Informationen

Programm der 1. Oberstufe

Verantwortlich:

Felix Marti

Religionspädagoge

 044 867 21 21  felix.marti(at)glegra.ch

Felix Marti

Jutta Rupf

Katechetin Mittelstufe in Eglisau und Rafz und 1. und 2. Oberstufe

 044 869 24 21  079 531 61 70juttarupf61(at)hotmail.com

Jutta Rupf