4. Klasse

Der Unterricht findet alle zwei Wochen in einer Doppellektion (90 Minuten) statt.

Im 4. Schuljahr findet das Sakrament der Versöhnung (Beichtsakrament) statt. Ein gutes Miteinander braucht immer wieder Zeichen der Versöhnung. Wir alle haben unsere starken und schwachen Seiten und es ist wichtig, zu unseren Fehlern stehen zu können. Dies kann uns gelingen, wenn wir daran glauben, dass wir von Gott geliebt sind und er uns vergibt.

Elternabend mit Apéro am Donnerstag, 1. Oktober 2020, 19.30 - 21.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Rafz

Unti-Gruppen Schuljahr 2020/2021

Kirchgemeindehaus Rafz:

  • Montag, 16.30 - 18.00 Uhr (Katechetin: Jutta Rupf)
    Daten: 24.8.2020/7.9./21.9./19.10./2.11./16.11./30.11./14.12./4.1.2021/25.1./8.2./22.2./
    22.3./19.4./17.5./31.5./14.6./28.6.

 

 Pfarreizentrum Eglisau:

  • Dienstag, 16.30 - 18.00 Uhr (Katechetin: Jutta Rupf)
    Daten: 25.8.2020/8.9./22.9./20.10./3.11./17.11./1.12./15.12./
    5.1.2021/26.1./23.2./9.3./6.4./20.4./18.5./1.6./15.6./29.6.

 

Glattfelden, Schulhaus Hof:

  • Dienstag, 12.15 - 13.45 Uhr (Katechetin: Irma Frei)
    Daten: 1.9.2020/15.9./29.9./20.10./17.11./1.12./Mittwoch, 9.12./15.12./12.1.2021/26.1./9.2./9.3./
    Mittwoch, 17.3./6.4./20.4./11.5./25.5./4. resp. 5.6. Versöhnungsweg/15.6. Abschluss

  • Donnerstag, 15.30 - 17.00 Uhr (Katechetin: Irma Frei)
    Daten: 3.9.2020/17.9./1.10./22.10./5.11./19.11./3.12./Mittwoch, 9.12./17.12./14.1.2021/28.1./11.2./11.3./
    Mittwoch, 17.3./25.3./8.4./22.4./27.5./4. resp. 5.6. Versöhnungsweg/17.6. Abschluss

Spezialtermine:
Mittwoch, 9.12.2020, 18.00 Uhr Schülerversöhnungsgottesdienst in Rafz
Mittwoch, 17.3.2021, 18.00 Uhr Schülerversöhnungsgottesdienst in Eglisau
Freitagabend/Samstagmorgen, 4./5.6.2021, Versöhnungsweg mit anschliessendem Gottesdienst des Sakraments der Versöhnung am Samstag um 16.00 Uhr in Rafz

Papst bei der Beichte
«Ich sage euch: jedes Mal, wenn wir zur Beichte gehen, umarmt uns Gott.»
(Papst Franziskus)

Und Papst Franziskus weiter: «Wenn ich zum Beichten gehe, so tue ich das, um mich zu heilen - um die Seelen zu heilen, um das Herz zu heilen von etwas, das ich getan habe, das nicht in Ordnung ist».

Verantwortlich:

Irma Frei

Katechetin Mittelstufe in Eglisau und Glattfelden
Verantwortliche Heimgruppen-Unterricht (1. Klasse)

 044 867 18 41  078 636 10 50irmafrei(at)lkwgnet.ch

Irma Frei

Jutta Rupf

Katechetin Mittelstufe in Eglisau und Rafz und 1. und 2. Oberstufe

 044 869 24 21  079 531 61 70juttarupf61(at)hotmail.com

Jutta Rupf

Cornelia Balmer

Katechetin 3. Klasse in Rafz und Glattfelden

   076 347 27 04cornelia.balmer(at)bluemail.ch